Emo-Trinen – 07.02.2007

Kennen wir sie nicht alle, diese Gschpürschmi-Fühlschmi-Typen, die uns dabei helfen wollen unser Leben richtig zu gestalten? Oder uns zumindest den rechten Pfad weisen möchten. Die uns erklären, dass wir uns selber nur vorgaukeln, glücklich und zufrieden zu sein, in Realität aber bedauernswerte Geschöpfe sind, die den Sinn des Lebens noch nicht erkannt haben. Die uns bei jeder Gelegenheit analysieren und mit einem dämlichen Permanentlächeln taxieren, als hätten wir gerade erst aufrecht gehen gelernt. Die uns Egoismus vorwerfen, wenn wir unsere eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund stellen. Die jedes Wort auf die Waagschale legen, alles immer gleich persönlich nehmen und dann stundenlang ausdiskutieren möchten. Die dann aber nicht zu einer Diskussion fähig sind, da nur ihre Sicht der Dinge wirklich zählt. Und die dann selbst gar nicht merken, welch bigotter Haufen sie damit eigentlich sind (und denen man zugegebenermassen ihre Scheinheiligkeit sonst wohin stecken möchte). Die so unglaublich ausgeglichen und mit sich im Reinen sind, dass sie nie wirklich Dampf ablassen müssen (da könnte ihre rosa Wolke ja auch explodieren…). Ihr Emo-Trinen meint also Wut ist keine Lösung? Aber befreiend ist sie allemal! Lästerei ist misanthropisch? Aber einen heiden Spass macht sie trotzdem! Frivolität zeugt von einem schlechten Charakter? Doch eher von einem heiteren und lebendigen Wesen! Und um eins gleich vorweg zu schicken: nein, mir kann echt nicht geholfen werden. Und das ist auch gut so.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s